Arbeite mit uns

Werkstoffprüfer (m/w/d)

Veröffentlichungsdatum:  22/02/2019

Werk:  Hennigsdorf - H.E.S. Hennigsdorfer Elektrostahlwerke Gmbh

Die Riva Gruppe zählt zu den führenden deutschen Stahlkonzernen und rangiert mit ca. 20% Anteil an der Elektrostahlproduktion an erster Stelle in dieser Sparte in Deutschland. Zum Riva Stahl Konzern, der seit Beginn der Neunziger mit eigenen Werken in Deutschland vertreten ist und derzeit etwa 2000 Mitarbeiter beschäftigt, gehören insgesamt fünf Produktionsstandorte, zwei davon im Land Brandenburg (B.E.S. Brandenburger Elektrostahlwerke und H.E.S. Hennigsdorfer Elektrostahlwerke), sowie eine Niederlassung in Hessen (Betonstahl Lampertheim) und zwei weitere Standorte in Horath und in Trier.

Für den Standort Hennigsdorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

     Werkstoffprüfer (m/w/d)

 

Erforderliche Qualifikation/Voraussetzungen:

 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Werkstoffprüfer
  • Berechtigung zur Kranbedienung (flurgesteuert)
  • Körperlich beanspruchbar
  • Bereitschaft zum Erwerb von Qualifizierungen
  • Sicher im Gebrauch der deutschen Sprache

 

Aufgaben:

 

  • Schichtarbeit in der Qualitätsstelle und Weiterverarbeitung
  • Probennahme und Prüfung bei der Qualitätsstahlproduktion
  • Materialkontrolle und Organisation der Probenahme während der Qualitätsstahlproduktion

 

Es erwartet Sie:

 

  • Langfristige Perspektive mit Wunsch zur Übernahme in eine unbefristete Festanstellung
  • Eine Vollzeitposition bei einer 35 Std./Woche
  • Tarifvertragliche Vergütung nach MTV Stahl Ost
  • 13 Gehälter
  • Kantine mit Essenzulagen
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Eine familiäre Kultur in einem traditionellen und beständigen Unternehmen in Oberhavel!

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an recruiting@rivagroup.com oder über unser Jobportal. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Angaben zur Gehaltsvorstellung und zum Eintrittstermin bei. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nur mit ausreichend frankiertem und adressiertem Rückumschlag möglich

Bitte legen Sie Ihrer postalischen Bewerbung einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei, wenn wir Ihnen im Falle einer Nichtberücksichtigung die Bewerbungsunterlagen zurücksenden sollen.

 

 

Offene Positionen
Offen für andere Positionen